Allergien
Allergien

Schwangerschaft und Stillzeit

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit!

Sie haben Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung oder auch Heißhunger. Dies sind typische Begleiterscheinungen einer Schwangerschaft. Eine Ernährungsberatung zur Ernährung in der Schwangerschaft kann bei den oben beschriebenen Symptomen helfen. Ich biete Ihnen eine Beratung in meiner Praxis in Frankfurt und berate Sie auch gerne rund um die Themen Ernährung als Prävention von Allergien und zur Ernährung während eines Schwangerschafts-Diabetes.

Etwa 80 % der Schwangeren sind in den ersten Monaten einer Schwangerschaft von Übelkeit betroffen. Die Ursache der Übelkeit sind Hormonveränderungen und die Probleme verschwinden meist nach ungefähr 3 Monaten wieder. Hier hilft bei morgendlicher Übelkeit, morgens im Bett schon eine Kleinigkeit zu essen. Regelmäßiges Essen mit kleinen Mahlzeiten hält den Blutzuckerspiegel konstant.

Etwa ein Drittel der Schwangeren ist von einer Verstopfung betroffen. Eine ballaststoffreiche Ernährung mit Vollkornprodukten, viel Obst und Gemüse kann helfen. Wichtig ist, dass Sie mindestens 1,5-2 Liter Wasser am Tag trinken. Tägliche Bewegung oder morgens ein Glas (warmes) Wasser unterstützen den Darm ebenfalls.

Mit regelmäßigen kleinen Mahlzeiten können Sie Heißhungerattacken in der Schwangerschaft gut vorbeugen. Achten Sie aber auch auf eine ausgewogene Ernährung und behalten Sie Ihr Gewicht im Auge.

Bei Frauen mit Übergewicht oder einer familiären Vorbelastung kann zum ersten Mal während der Schwangerschaft ein Schwangerschafts-Diabetes (Gestationsdiabetes) auftreten. Meistens verschwindet diese Störung der Regulation des Blutzuckers nach der Schwangerschaft wieder. Leider steigt in den Jahren danach das Risiko an Diabetes Typ II zu erkranken. Ich berate Sie gerne in meiner Praxis in Frankfurt zu einer ausgewogenen Ernährung während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Eine Ernährungsberatung (2-3 Termine) zur Ernährung in der Schwangerschaft ist individuell auf Ihre persönlichen Fragen und Bedürfnisse und die Ihres Kindes abgestimmt. Nach einer ausführlichen Anamnese und Sichtung Ihrer Untersuchungsunterlagen besprechen wir das weitere Vorgehen und Ihre Wünsche an die Beratung. Das Ziel ist eine optimale Versorgung von Ihnen und Ihrem noch ungeborenen Kind, insbesondere mit Eiweiß,  B-Vitaminen, Eisen und Folsäure. Weitere Beratungsthemen sind: Allergieprävention, Ernährung in der Stillzeit, etc.

Vereinbaren Sie einen Termin in meiner Praxis für Ernährungsberatung in Frankfurt-Sachsenhausen. Ich berate Sie gerne Rund um das Thema Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Kontaktieren Sie mich.